Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Nach unten

Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Renaldo am Fr Jul 13, 2012 11:55 am

Damit man nicht immer nach den Fähigkeiten und Charakteren der anderen suchen muss, möchte ich jeden bitten, hier sein Charakterprofil zu posten. Das ermöglicht es, mal ebend schnell nachzuschlagen, falls man etwas zu dem jeweiligen Charakter wissen möchte, was gerade für die Spielleitung sehr wichtig ist Wink.

Ganz wichtig, bitte den Thread nicht zu spamen, sondern alles anderen außer Steckbriefe im Laberthread posten. Vielen Dank Wink

Jeder unnötige Beitrag wird sofort gelöscht. Dazu gibt es einen Laberthreat (Edit von Chris D. Dragon ^^)
avatar
Renaldo

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 23.02.12
Alter : 30
Ort : Wattenscheid

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Chris D. Dragon am Fr Jul 13, 2012 12:09 pm

Ich mach mal den Anfang!!

Mein Name: Chris D. Dragon
Spitzname: Drachenklaue
Titel: Erbe der 1000 Drachen
Alter: 18
Kopfgeld: 65.000.000 Berry
Job: Vize-Käpt'n und Schwertkämpfer

Geschichte:
Chris D. Dragon ist in einem Dorf aufgewachsen wo vor 1000 Jahren viele Drachen lebten. Damals hatte eine Zukunftsseherin die Legende des Erben der 1000 Drachen niedergeschrieben. Dieser Mensch der kommen wird, wird das geheimnisvolle D. in seinem Namen tragen und die Kraft von 1000 Drachen von seiner Kindheit her besitzen. Außerdem wird er durch eine Brandmarkung zu erkennen sein die er auf dem Rücken trägt und ausschaut wie ein Drache.
Chris D. Dragon ist berühmt für seine etwas leichte Dümmlichkeit und Begriffsstutzigkeit. Er ist sehr Energie geladen und gibt niemals auf. Er ist bekannt für seine extreme Schnelligkeit und kann aus seiner Hand 3 extrem Scharfe klauen ausfahren. Dazu besitzt er noch ein Sagenumwobenes Schwert dessen Namen "Kitahi" (Nordfeuer) ist. Er ist mit dem Alter von 12 Jahren Pirat geworden weil sein Dorf überfallen und niedergebrannt worden ist. Raman entdeckte ihn als er 13 Jahre alt war und die Crew und dessen Kapitän von Raman niedergemetzelt worden ist. Chris aber hat nicht aufgegeben und einen von Ramans besten Leuten stark verletzt. Raman nahm ihn dann mit auf sein Schiff und trainierte ihn bis er stark genug war um ein würdiger Russian Pirate zu sein. Mit 18 Jahren bekam er sein erstes Kopfgeld in höhe von 65.000.000 Berry und wurde der Nachfolgende Vize-Käpt'n als Jugin zum Divions-Käpt'n ernannt wurde.

Attacken:

Schwert:
- Feuer des Nordens Drachenschatten-Schnitt ist ein einfache Übung für Chris aber eine sehr effektive Attacke. Man kann sich eine Schwarze sich schnell drehende Spirale vorstellen die beim aufprall in Flammen aufgeht.
- Feuer des Westens Feuer-Drache ist einer der stärksten Angriffe von Chris und extrem schwer zu blocken. Chris nutzt seine von Geburt an angeborene Drachenkraft (er nennt dies Dragon-Mode) um sich vollkommen in Feuer einzuhüllen, streckt sich dann und nimmt Nordfeuer vor seinem Kopf in die Hand. Mit atemberaubender Geschwindigkeit fliegt er nun auf den Gegner zu und hinterlässt so einen Schweif von Feuer hinter sich.

Drachenklauen:
- Drachenklaue Teufelsschramme wird ausgeführt durch die 2 Drachenklauen an Chris's Händen sie Reißen einen Tiefen Riss in egal was


Zuletzt von Chris D. Dragon am Di Jul 17, 2012 9:48 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
Chris D. Dragon

Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.01.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  dersummendeschwertkämpfer am Fr Jul 13, 2012 7:34 pm

Name: dersummendeschwertkämpfer
Spitzname: der Gefühlslose
Bekannt als: Hirntrenner
Alter: 15
Kopfgeld: -

Geschichte:
Dersummendeschwertkämpfer wurde aus seiner Heimatstadt verstoßen als er noch 5 Jahre alt war.
Damals hatte er dem Bürgermeister, dessen Sekretär und dessen Frau mit einer Stecknadel über die Augen das Hirn erst durchbohrt und danach mit einer Glasscherbe zerteilt (weshalb er das gemacht hat ist bisher unklar). Vor Gericht wurde er nicht zum Tode verurteilt, da bewiesen wurde, dass er keinerlei Emotionen empfand und dementsprechend nicht für seine Handlungen verantwortlich gemacht werden konnte. Mit 14 Jahren einen Mann der ihn für seine Crew erwerben wollte und schenkte ihm dafür einen sichelähnlichen Dolch namens Kônâha (Eckzahn). Dieser lebte jedoch nicht lange da er sich kurz darauf mit Raman anlegte. Dersummendeschwertkämpfer, der verbissen über drei Stunden mit mehreren Russian Pirates gleichzeitig kämpfte brach vor Erschöpfung zusammen und wurde von Raman in die Crew aufgenommen. Dort erlernte er eine Technik mit welcher er einen Menschen, wenn er traf sofort für Hirntot erklären konnte, da sie das Hirn innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde in acht gleichgroße Stücke zerteilte. Auch wenn sie nicht sehr treffsicher und extrem erschöpfend ist, wer er mit dieser Technik stark genug als Russian Pirat anerkannt zu werden.

Attacken:
Hirnteilung oben erwähnte attacke die das hirn des gegners in acht stücke teilt (nur auf Menschen anwendbar)
Flashstep bewegt sich mit sehr hoher geschwindigkeit auf den gegner zu um ihn von hinten anzugreifen (so energieraubend, das es nur einmal alle 20min eingesetzt werden kann
Macht des Gefühlosen Lässt für 2min seine mordlust überhand nehmen, wodurch alle angriffe stark verstärkt werden, er aba während dieser zeit die kontrolle verliert


Zuletzt von dersummendeschwertkämpfer am Di Jul 17, 2012 6:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
dersummendeschwertkämpfer

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 04.03.12
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Laxus Dreyar am Fr Jul 13, 2012 10:10 pm

Steckbrief


Name: Dreyar
Vorname: Laxus
Alter: 21 Jahre
Herkunft: Königreich Fiore, Stadt Magnolia
Titel: The Thunderdragon
Beruf: Navigator
Kampfstyle: Stabkampf
Waffe: Naginata http://origin.kaboodle.com/hi/img/b/0/0/1a0/3/AAAAC_nlaVIAAAAAAaA-Xw.jpg?v=1321527304000
Kopfgeld: Zurzeit noch 0 Berry

Aussehen und Charakter:

Haare: Ca. 10cm lang, Blond
Augenfarbe: Golden
Grösse: 1,89m
Gewicht: 80kg
Merkmale: Narbe über dem rechten Auge
Charaktereigenschaften: Ehrgeizig, sehr leicht reizbar, hat ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis, sehr guter Orientierungssinn, Nachtaktiv
Hobbys: Musik hören, Angeln, Lesen, In den Nachthimmel schauen

Geschichte:

„Laxus“ wuchs bei seinem Grossvater „Makarov“ auf. Dieser war als grosser Krieger „Fiores“ bekannt und „Laxus“ bewunderte ihn sehr. Doch weil „Makarov“, wo immer er auch war, eine Schneise der Zerstörung hinterliess, wollten ihn die Regierungsbeamten schon lange auf Eis legen. Dies hatte zur Folge dass die Familie „Dreyar“ flüchten musste und „Laxus“ das Gefühl der Freiheit nur wenig kannte. „Laxus“ Traum war es, ein grosser Krieger wie sein Opa zu werden und gleichzeitig alle Freiheit dieser Welt zu haben. Mit diesen beiden Zielen bat er seinen Grossvater darum, ihm die Kunst des Kampfes beizubringen. „Laxus“ stellte sich als begabter „Stabkämpfer“ heraus und meisterte im Alter von 16 Jahren das „Naginata“.
Jetzt da er in der der Kunst des Kampfes geschult war, brach er auf, um eigene Abenteuer zu erleben. 4 Jahre verbrachte er damit auf der „ Red Line“ zu reisen und wurde infolge dessen auch deutlich gezeichnet. Bei einem Kampf mit einem berüchtigten Bergbanditen, der für seine skrupellosen Taten bekannt war, verlor „Laxus“ fast sein rechtes Auge.
Wie dem auch sei, auf seiner Reise wurde er plötzlich von einer Bande Piraten aufgehalten… den „Russian Pirates“!!! Dies war nicht nur einfach eine Piratenbande, sondern eine berühmt berüchtigte. „Raman das Schneemonster“ der Captain der Crew, forderte „Laxus“ auf, gegen einen seiner besten Männer anzutreten. „Laxus“ wusste das „Raman“ zwar ein gesuchter Mann war, jedoch alle Freiheit der Welt geniessen kann. Aus diesem Grund stellte er eine Gegenforderung die besagt: „Wenn ich deinen Gefolgsmann besiegen kann nimmst du mich auf dein Schiff auf!“ „Raman“ konnte sich ein schmunzeln nicht verkneifen als er den Kampfgeist des jungen „Laxus“ sah und willigte ein.
Zwar war „Laxus“ dem Gefolgsmann nicht gewachsen, aber sein Kampfgeist beindruckte die Crew so sehr, dass er trotz der Niederlage, auf das Schiff aufgenommen wurde. Sein Abenteuer auf der „Red Line“ war nach 4 Jahren zu Ende und ein neues auf der "Grande Line" hatte begonnen.

Attacken:

*Vor jeder Attacke steht "Geheime Stabtechnik", was heisst das es nicht einfach herkömmliche Stabangriffe sind. Solche Techniken beherrschten bisher nur Elite-Krieger der "Royalguard" von "Fiore".*

Monsichelhieb:
"Laxus" springt in die Luft, währenddessen rotiert er sein "Naginata" über dem Kopf. Der abschliessende Abwärtshieb ist wie ein fliegender Schwerthieb und so wuchtig dass er locker ein Marineschiff halbiert.

32 Hiebe der Morgenröte:
32 extrem schnell ausgeführte Hiebe mit dem "Naginata". Weil diese Attacke extrem blutig ist hat sie den Beinamen Morgenröte erhalten. Diese Attacke endet für einen herkömmlichen Gegner meist tödlich.

Hieb des Donnerdrachen:
Dies ist "Laxus" ultimative Attacke. Der Drache auf der Klinge des "Naginata" beginnt gelb zu leuchten, um die Power massiv zu erhöhen. Anschliessend wirbelt "Laxus" sein "Naginata" vor sich mit beiden Händen im Kreis herum. Hat er genug Power aufgeladen, vollendet er den Wirbel mit einem abschliessendem Hieb. Wieder zerschneidet der Hieb die Luft und es entsteht ein gelblicher Blitzdrache, der sich Spiralförmig auf den Gegner zubewegt. Doch kurz vor dem Aufprall am Ziel, konzentriert sich der Hieb auf einen zentralen Punkt und bohrt sich wie ein Speer durch alles was im Weg steht.


Zuletzt von Laxus Dreyar am Di Jul 17, 2012 11:24 am bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
avatar
Laxus Dreyar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 04.03.12
Alter : 27
Ort : Boswil/Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Lorrenor am So Jul 15, 2012 1:45 am

Name: Gluttony
Alter:14
Spitzname:Nimmer satt
Titel:Homunkulus
Waffe: -
Fahigkeit: Kann Alles essen!! (außer flüssiges das trinkt er Wink )
Kopfgeld:25.000.000

http://dreager1.files.wordpress.com/2011/04/694893-fma_gluttony_psd_large.jpg
Geschichte:
Gluttony wurde als Tor der Alchemie erschaffen, aber die Kopie schlug fehl und somit ist Gluttony eine Art zweites Tor. Er ist in der Lage alles zu verschlingen. Alles was er verschlingt kommt auf die andere Seite des falschen Tores. Wenn man einmal verschlungen ist gibt es eigentlich kein entkommen mehr.Gluttony ist nicht sonderlich intelligent und sieht Raman als eine Art Bruder an. Als dieser von der Marine stark verletzt wurde kam er zur Hilfe und wusste später nicht mehr wohin da nahm ihn Raman in die "Russian Pirates" auf.

Aussehen:
Gluttony ist ein dicker, allerdings auch starker, Homunculus.Er ist klein, hat lange Arme und eine Glatze. Wie die meisten Homunculi hat er einen roten Streifen. Bei ihm verläuft dieser von der linken Hand bis über die Schultern zur rechten und auf dieser Linie befinden sich rote Punkte.Seine Augen sind zwei Weisse Punkte. Das Ouroboros Tattoo befindet sich auf seiner Zunge. Smile

Fähigkeit:
Als Homunkulus hat er die Fähigkeit sich zu Regenerieren unzwar solange er Imitationen vom "Stein der Weisen" in sich hat,als kleines Kind fiel er aber in einen Kessel voll mit den Steinen und im Laufe der Jahre vermehrte sich die anzahl von den Steinen in seinem Körper...


Zuletzt von Lorrenor am Mi Sep 05, 2012 5:13 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Lorrenor

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 25.01.12
Alter : 20
Ort : Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  malek1987 am So Jul 15, 2012 6:29 am

Ich hab mir folgendens überlegt: ^^

Mein Name: Eisenmalek
Spitzname: Der Eisenbieger
Titel: Der verloren gegangene Held
Alter: 25
Kopfgeld: -

Geschichte:
Eisenmalek stammt von der Mild Steel Insel auf welche er sich erstmal für längere Zeit nach hartumgekämpften Gefechten zurückgezogen hat um wieder seine kostbare Energie zurückzugewinnen. Seine Energie entnimmt er einem silbernen Edelstein, welcher nur auf dieser Insel zu finden ist, Nun hat er erfahren, dass er wieder gebraucht wird und kehrt wieder zurück auf Wunsch seiner Teamkollegen. Für Eisenmalek ist kein Hindernis zu groß es zu überwinden, da er solche übermenschliche Kräfte hat, dass ihn noch niemand besiegt hat. Jedoch ist er aufgrund seiner Stärke nicht so beweglich, was jedoch seine einziger Nachteil bleibt. Nun ist er wieder da und steht zu jeder Tat bereit. Zur Crew gekommen ist er, weil Raman ihn bei einem Schaukampf beobachtete und anwarb.^^

malek1987

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 12.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Raman am So Jul 15, 2012 9:53 pm


Titel: Schneemonster
Name: Kardapo
Vorname: Raman
vollständiger Name: Raman S. Kardapo
Alter: 48
Augenfarbe: Rot
Haarfarbe: schwarz
Merkmale: Ein wettergegerbtes Gesicht, wilde Mähne schwarzer Haare
Charakter: ausgeglichen, selbstbewusst, stur
Herkunft : Drumm
Gerüchte : Man erzählt sich, dass Raman´s Familie einst das Königreich Drumm regierte
und er der nächste König werden sollte.

Crew(bis zum Armageddon): Russian Pirates
Position : Kapitän
Kopfgeld : 293.000.000 Berry

Crew(nach dem Armageddon): Russian Pirates
Position: Kapitän
Kopfgeld: 270.000.000 Berry > Prognose der Marine

Haupt-Waffe:

Sein Schwert ist das letzte Vermächtnis seiner Famile und es war das einzig Wertvolle was er mitsichtrug, als er das Königreich Drumm verließ.

Teufelsfrucht: Schnee-Frucht - Yuki-Yuki no Mi (bis zum Armageddon)

Erste Story: Raman wurde in dem Königreich Drumm geboren und war der älteste Sohn des Königs und somit auch der rechtmäßige Thronanwärter. Eines Tages wurde er von seinen beiden Brüdern dazu überredet, sie mit zur Lappin-Jagd mitzunehmen. Doch das stellte sich als Falle herraus.
Wapol schubste ihn in eine Lappinhöhle und Musshul löste währenddessen eine Lawine aus. Dannach kehrten die beiden Brüder zum Schloss zurück und erzählten von dem Tragischem Unfall. Währenddessen kroch Raman durch die Höhle, um einen anderen Ausgang zu finden, doch nach tagelangem Kriechen erreichte er das Ende der Höhle und musste zu seinem bedauern feststellte, dass die Höhle keinen 2ten Ausgang hat.
Als er am Ende der Höhle saß und überlegte was er als nächstes Versuchen soll, spürte er einen leicht fruchtigen Geruch in seiner Nase. Er tastete sich langsam herran und bemerte eine Riesige Frucht. Da er seit Tagen nichts gegessen hat, verzehrte er sie sofort und verspürrte plötzlich eine unglaubliche Kraft in sich.
Nachdem er sich mithilfe seiner Schnee-Kraft aus der Höhle befreit hat, stürmte er auf sein Schloss zu, um sich an seinen Brüdern zu rächen. Doch als er im Schloss ankam, war das ganze Schloss verwüsstet und sein Vater lag tot in seinem Bett. Er verabschiedete sich von seinem Vater und rannte mit dem Kardapo Familienschwert aus dem Schloss, um seine Brüder ausfindig zu machen.

Danach verschwand er Spurlos.

Nach einigen Jahren erschien er wieder auf der Bildfläche und zwar als Kapitän der Russian Pirates.
Er war mächtiger als je zuvor und versuchte zusammen mit seiner Crew das Piratenzeitalter zu prägen.
avatar
Raman
Admin

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 23.01.12
Alter : 29

http://russianpirates.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Gast am Mo Jul 16, 2012 4:27 am

Mein Name: Nikito
Spitzname: /
Titel: Der schnelle Blitz
Alter: 17
Herkunft: Donner Insel
Waffe: 2 Katana
Kopfgeld: -

Geschichte:

Nikito war schon 4 Jahre alt, als er zur Akademie ging. Er lernte dort viel und war sogar noch besser als die Älteren. Seine Geschwindigkeit war sehr hoch und er bekam passendes Training dazu, sodass er noch schneller war als zuvor. Sein Trainer gab ihm zwei Katana, weil er sich dachte das er mit seiner hohen Geschwindigkeit sehr gut damit umgehen kann. Die letzte Prüfung vor der Akademie absolvierte er schon mit 7 Jahren, obwohl seine Mitschüler 12/13 waren.
Alle mussten nur noch eine Prüfung meistern und sie lautete "Besiege jeden Gegner, der dir im Weg steht zum heißersehnten Turm". Dieser Turm war das Ziel der Mitstreiter. Insgesammt 250 Personen haben mitgemacht und nur die besten würden es schaffen. Die Laufstrecke vom Amfang bis zum Turm waren 3 Tage. Nach einem Tag war schon einer am Turm und dies war Nikito und er war auch der einzige der überlebt hat, daraus kann man schließen das er innerhalb von einem Tag 249 Gegner besiegt hat und zum Turm gelang. Eine sensationelle Leistung die auch Raman das Schneemonster mitbekam. Schließlich überreichte Raman Nikito seine Hand und gelang so zu den Russian Pirates.

Aussehen:

Dunkle haare und braune Augen. Meistens gelbe Sachen, sodass er hervorsticht.
Er hat viele Tattoos am Körper, die auffäligste ist aber der Blitz auf seiner Stirn.
Wenn man in seine Augen guckt sieht man seinen Hass und die Lust seine Gegner zu töten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Steckbrief/Profil/Charakter Thread

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten